Eine Welt Forum Aachen e. V.
Internationale Solidarität . Menschenrechte . Völkerverständigung . Eintreten für eine gerechtere Welt

In Schulen aktiv werden

Multiplikatorenschulung Globales Lernen
Neue Schulung ab Oktober 2017

Wir dokumentieren die laufende Schulung in unserem Blog für alle Interessierten.


Worum es geht

Die Fortbildung richtet sich an Studierende und Interessierte, die mit Schulklassen oder Jugendgruppen zu den Themenbereichen nachhaltiger Konsum, Wirtschaftswachstum, seine Grenzen und Alternativen arbeiten möchten und neugierig auf kreative Methoden der Bildungsarbeit sind. Während der mehrmonatigen Fortbildung qualifizieren sich 15 MultiplikatorInnen dazu, eigenständig die interaktive Lernstation GLOBALER SUPERMARKT und andere Unterrichtseinheiten des Globalen Lernens mit Schulklassen und Jugendgruppen zu gestalten.

Sie erproben Material und Methoden des Globalen Lernens, erarbeiten eigene Lernmodule und führen begleitete Praxiseinheiten durch.

Die Fortbildung umfasst:

  • 2 Wochenendseminare
  • 3 Tagesveranstaltungen
  • 2 Praxiseinheiten

Nach der Teilnahme an den Seminaren und der Durchführung der Praxiseinheiten erhalten die MultiplikatorInnen das Zertifikat.

Wir bieten

  • eine umfassende inhaltliche, methodisch-didaktische Fortbildung
  • konkretes Handwerkszeug zur Planung und Durchführung eigenständiger Bildungsseminare des Globalen Lernens mit Schulklassen
  • Beratung bei der Vorbereitung und Durchführung der Bildungsseminare
  • Praxiserfahrung im Globalen Lernen
  • ein Abschluss-Zertifikat

Wir erwarten

  • Interesse an entwicklungspolitischen Themen, nachhaltigen Konsum, Wirtschaftswachstum, seinen Grenzen und Alternativen
  • Freude an pädagogischer Arbeit
  • Lust darauf, kreative Methoden in der Bildungsarbeit auszuprobieren
  • Teilnahme an allen Fortbildungsterminen
  • Durchführung von 2 Bildungseinheiten im Folgejahr der Fortbildung
  • Bereitschaft, sich mit den anderen MultiplikatorInnen langfristig zu vernetzen und zusammenzuarbeiten

Kosten

Die Fortbildung ist bis auf einen Eigenanteil von 65 Euro kostenlos. Dafür verpflichten sich die Multiplikator/innen, nach der Fortbildung 2 Bildungsseminare mit Schulklassen durchzuführen.


Die Module

Modul 1 | Wirtschaftswachstum. Grenzen. Alternativen – Methoden für die Bildungsarbeit

Modul 1 | Wirtschaftswachstum. Grenzen. Alternativen – Methoden für die Bildungsarbeit

Datum: 13.-15. Oktober 2017

Zeiten:
Fr: 14.30 – 19.00 Uhr
Sa: 10 – 18.00 Uhr
So: 10 – 15.00 Uhr

Ort: ESG | Nizzaallee 20, Aachen

Referentinnen:
Susanne Brehm und Nadine Kaufmann
Konzeptwerk Neue Ökonomie e. V., Leipzig

Beschreibung:
Wirtschaftswachstum ist das vorherrschende Prinzip der Zukunftssicherung in unserer Gesellschaft. Es prägt maßgeblich unser Denken und Handeln. Dabei durchdringt der materielle Konsum viele unserer Lebensbereiche. Doch es sind durchaus Zweifel angebracht, ob diese Verbindung von Wachstum, Wohlstand und Glück so richtig ist. Zumal immer deutlicher die Auswirkungen von sozialen Ungerechtigkeiten, Klimawandel und zur Neige gehenden Ressourcen in Erscheinung treten.

In diesem praxisbezogenen Seminar werden entlang des Methodenhefts „Endlich Wachstum“ Methoden für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit vorgestellt und erprobt, die eine Auseinandersetzung mit Wirtschaft, Wachstum, Postwachstumsgesellschaft ermöglichen.

Inhalte:

  • Was wächst wenn die Wirtschaft wächst? Die ökonomische Dimension.
  • Unbegrenztes Wachstum auf einem begrenzten Planeten? Die ökologische Dimension.
  • Hält Wachstum was es verspricht? Die soziale Dimension.
  • Wachstum weltweit? Die globale Dimension.
  • Anders wirtschaften. Perspektiven und Alternativen.
  • Entsprechende Methoden für die Bildungsarbeit.

Downloads

Modul 2 | Globalisierung erfahren – Methoden des Globalen Lernens

Modul 2 | Globalisierung erfahren – Methoden des Globalen Lernens

Datum: 10.-12. November 2017

Zeiten:
Fr: 14.30 – 19.00
Sa: 10 – 18.00
So: 10 – 15.00

Ort: ESG | Nizzaallee 20, Aachen

Referentin:
Julia Goebel
Diplom-Pädagogin, Mediatorin BM®, Supervisorin, Autorin verschiedener Konzepte und Materialien zum Globalen Lernen – Freiburg. www.gruppenidee.de

Beschreibung:
Globales Lernen soll Globalisierung erfahrbar machen und Kompetenzen vermitteln, die wir brauchen, um uns in der Weltgesellschaft zu orientieren und verantwortlich zu leben. Doch wie können problembehaftete und komplexe Zusammenhänge vermittelt werden? Und wie können solche Kompetenzen erprobt und erlernt werden, die den SchülerInnen bei der Orientierung im Weltgeschehen weiterhelfen? Wie ist Globalisierung erfahrbar zu machen, ohne die SchülerInnen durch Fakten und Komplexität zu überwältigen?

Im Workshop geht es mit einiger Geschwindigkeit zu: Keine Inputs zum Globalen Lernen oder den Hintergründen des Weltmarkts, sondern Erprobung von Material und Methoden füllen das Wochenende. Der gezielte Erfahrungsaustausch findet in vorbereiteten Kleingruppen statt. Am Ende des Seminars haben die Teilnehmenden eine Vielzahl von handlungsorientierten Methoden kennengelernt, sich mit verschiedenen Bildungsmaterialien und Konzepten vertraut gemacht und eine eigene Unterrichtseinheit konzipiert.

Inhalte:

  • Prinzipien, Haltung und Methoden des Globalen Lernens
  • Vorstellung von Materialien und Konzepten
  • Aufbau einer Unterrichtseinheit, Erste Schritte zu einem eigenen Bildungsangebotes

Downloads

Modul 3 | Interaktive Lernstation „Globaler Supermarkt“

Modul 3 | Interaktive Lernstation „Globaler Supermarkt“

Datum: 20. Januar 2018

Zeiten: 10.00 – 16.00 Uhr

Ort: Welthaus Aachen | An der Schanz 1, Aachen

Referentin:
Andrea Milcher
Eine Welt Forum Aachen

n.n

Beschreibung:
Die Interaktive Lernstation GLOBALER SUPERMARKT wird derzeit vom Eine Welt Forum Aachen entwickelt. Es wird ein Angebot für Schulen sein, das eine handlungsorientierte Auseinandersetzung mit den Themen Konsum, Wachstum, Grenzen und Alternativen ermöglicht. Diese Lernstation wird wie ein kleiner Supermarkt gestaltet und in der Weise konzipiert, dass die SchülerInnen einen Einkauf simulieren und am Ende einen Kassenzettel erhalten, der die Nachhaltigkeit der Kaufentscheidungen bewertet. Diese Informationen sind kurz, meist grafisch gestaltet. In diesem Seminar werden wir die interaktive Lernstation kennenlernen und erproben, mit dem Ziel, diese mit Schulklassen bei den Praxiseinheiten der Fortbildungsreihe durchzuführen.

Inhalte:
Einführung und Erprobung der interaktiven Lernstation

Downloads

Modul 4 | Konzeptwerkstatt

Modul 4 | Konzeptwerkstatt

Datum: 17. Februar 2018

Zeiten: 10.30 – 17.00 Uhr

Ort: KHG Aachen | Pontstr. 72 | 52062 Aachen

Referentin:
Andrea Milcher
Eine Welt Forum Aachen

u.a.

Beschreibung:
Wie setze ich mein Thema in einem ansprechenden, methodisch vielseitigen und zielgruppengerechten Bildungsangebot um?

Die Konzeptwerkstatt bietet die Gelegenheit, ein Konzept für ein Bildungsangebot im Globalen Lernen (weiter) zu entwickeln. Wir begleiten Euch intensiv von der Eingrenzung des Themas, der Formulierung von Lernzielen und der didaktischen Ausarbeitung bis zum fertigen Konzept.

Die Konzepte können je nach Interesse in Einzelarbeit oder in einer gemeinsamen Arbeitsgruppe entwickelt werden. Als Materialpool stehen uns dafür BildungsBags, Kisten und Koffer und Materialmappen zu unterschiedlichen Themenbereichen und für verschiedene Altersstufen zur Verfügung.

Downloads

Modul 5 | Präsentation und Auswertung

Modul 5 | Präsentation und Auswertung

Datum: 26. Mai 2018

Zeiten: 10.00 – 14.00 Uhr

Ort: KHG Aachen | Pontstr. 72 | 52062 Aachen

Referentin:
Andrea Milcher
Eine Welt Forum Aachen

n.n

Beschreibung:
Das Seminar gibt die Möglichkeit die Praxiseinheiten gemeinsam zu reflektieren und auf den gesamten Fortbildungsprozess zurückzublicken. Was haben wir gelernt, was hat gefehlt und wie und woran möchten wir weiterarbeiten, sind die Fragen, die wir uns stellen werden.

Inhalte:

  • Gemeinsame Reflexion der Praxisphase
  • Abschluss mit Zertifikat
  • Ausblick: Tätigkeitsfelder und Einsatzmöglichkeiten

Downloads


 

Trage Dich in den Newsletter ein. So bist du immer informiert über Schulungstermine und Veranstaltungen.
💡 
Das Formular findest du auf der rechte Seite im Sidebar | scroll nach oben)


KONTAKT

IMG_7820-copia

Andrea Milcher
am@1wf.de
+49 (0) 2402 70 98 886

 

 


Eindrücke aus der Multiplikatorenschulung Globales Lernen 2016

Modul 1
Modul 1
Modul 1
Modul 1
Modul 1
Modul 1
Modul 1
Modul 1
Modul 1
Modul 1
Modul 2
Modul 2
Modul 2
Modul 2
Modul 2
Modul 2
Modul 2
Modul 2
Modul 2
Modul 3
Modul 3
Modul 3
Modul 3
Modul 3
Modul 3
Modul 3
Modul 3
Modul 3
Modul 4
Modul 4
Modul 4
Modul 4
Modul 4
Modul 4
  • Modul 1
  • Modul 1
  • Modul 1
  • Modul 1
  • Modul 1
  • Modul 1
  • Modul 1
  • Modul 1
  • Modul 1
  • Modul 1
  • Modul 2
  • Modul 2
  • Modul 2
  • Modul 2
  • Modul 2
  • Modul 2
  • Modul 2
  • Modul 2
  • Modul 2
  • Modul 3
  • Modul 3
  • Modul 3
  • Modul 3
  • Modul 3
  • Modul 3
  • Modul 3
  • Modul 3
  • Modul 3
  • Modul 4
  • Modul 4
  • Modul 4
  • Modul 4
  • Modul 4
  • Modul 4
  • Modul 1
  • Modul 1
  • Modul 1
  • Modul 1
  • Modul 1
  • Modul 1
  • Modul 1
  • Modul 1
  • Modul 1
  • Modul 1
  • Modul 2
  • Modul 2
  • Modul 2
  • Modul 2
  • Modul 2
  • Modul 2
  • Modul 2
  • Modul 2
  • Modul 2
  • Modul 3
  • Modul 3
  • Modul 3
  • Modul 3
  • Modul 3
  • Modul 3
  • Modul 3
  • Modul 3
  • Modul 3
  • Modul 4
  • Modul 4
  • Modul 4
  • Modul 4
  • Modul 4
  • Modul 4

 

Downloads